•  
  •  
ENERGIEARBEIT

Therapie im Einklang mit Körper, Geist und Seele

Die Energetische Körperaufrichtung
​​​​​​​Viele Menschen leiden unter einer evolutionsbedingten Schiefe ihres Körpers und haben sich mit dieser Haltung arrangiert. Der menschliche Körper stellt ein anatomisches Gesamtkunstwerk von äusserster Komplexität dar. Durch die Wirbelsäule stehen Organe in indirekter Verbindung mit dem Gehirn. Verschiedene Körpersysteme und deren Einzelteile ermöglichen durch ihr ständiges Zusammenspiel die Funktionen, die unser Leben bestimmen.

Die Ur-Einflüsse
Seit unserer Geburt lassen wir uns von verschiedensten Erlebnissen beeinflussen. Ab dem dritten Schwangerschaftsmonat sind die Sinnesorgane des ungeborenen Babys schon so entwickelt, dass es bereits verschiedenste Einflüsse und Gefühle, wie Wohlbefinden oder Angst wahrnehmen und am eigenen Leib erfahren kann.

Die Wirbelsäule und unsere Muskulatur lassen sich durch diese Erlebnisse, Schicksalsschläge und negative Gedankenmuster beeinflussen, die unseren individuellen Körperausdruck und unsere geistige Haltung bestimmen. Unser physischer Körper wird von diesen Energien gedrückt, verbogen und psychisch programmiert. So können Krankheiten und viele andere Gebrechen entstehen.

Je früher das Gleichgewicht wiederhergestellt wird, desto geringer sind die Folgeerscheinungen der Fehlhaltung und je besser die Lebensqualität. Gleichgewicht und Koordinationsfähigkeit sind erhöht, was zu besseren Ergebnissen in Sport, Arbeit und Alltag führt. Sportverletzungen reduzieren sich. Schmerzgeplagte Menschen erleben oft ein völlig neues Lebensgefühl. 

Die geistige Körperaufrichtung geschieht liebevoll, sekundenschnell und ohne  Berührung des Körpers.
Ordnung & Chaos
Die Methode
Wir arbeiten oft gemeinsam während der "Energetischen Körperaufrichtung". Die Energie fliesst durch uns als Medien in den Körper der zu behandelnden Person. Jede Sitzung ist individuell und einzigartig, so wie jeder Mensch.

Es geschieht immer das, was zum Zeitpunkt der Behandlung für die Person nötig ist. Die energetische Körperaufrichtung geht weit über die körperliche Begradigung hinaus. Sie erfasst den ganzen Menschen und wirkt simultan in allen Dimensionen und Ebenen, bis in die menschliche Zellintelligenz hinein. Denn nur wenn Geist und Seele des Menschen im Einklang sind, kann der Körper in Ordnung kommen und die Lebensenergie ihr Heilungswerk vollbringen.
Der Körper befreit sich von den jahrelang getragenen seelischen sowie emotionalen Lasten und richtet sich spürbar auf.

Nach der Impulsgabe zur geistigen Körperaufrichtung werden die Selbstheilungskräfte und eine tiefe und kraftvolle Regeneration aktiviert. Um den Heilungsprozess zu unterstützen, werden spezifische Blockaden durch Aurachirurgie und Handauflegen im Aurafeld oder Körper sanft aufgelöst. Die Aufrichtung kann nach wenigen Minuten wahrgenommen werden. Die Rückenmuskulatur entspannt sich, die Wirbelsäule richtet sich auf, das Becken und der Schulterschiefstand sowie die Beinlängendifferenz sind meist unmittelbar ausgeglichen. Der Körper regeneriert und heilt sich selbst, soweit der freie Wille dies zulässt.

Für wen ist die geistige Körperaufrichtung?
Diese Behandlung ist für alle Menschen geeignet, ob jung oder alt, sowie für Tiere. Für Menschen mit psychischen oder körperlichen Problemen, für Überlastete oder Erschöpfte, Personen mit chronischen oder akuten Schmerzen und für Schwangere. Daher werden Kinder auch bereits im Mutterleib behandelt. Kinder sollten so früh wie möglich aufgerichtet werden, weil sich dies fördernd auf ihre körperliche, geistige und seelische Entwicklung auswirkt. Ratsam ist es, dass die Eltern gleichzeitig aufgerichtet werden, da Kinder verschiedenste Denkmuster, Verhaltensweisen, ... vom direkten Umfeld (generations- oder persönlichkeitsbedingt) meist unbewusst mitbekommen.

Was spürt man während der Behandlung?
Die Behandlung wird mit bekleidetem Körper in bequemer Position durchgeführt. Die Energiebehandlung wird von Person zu Person anders wahrgenommen, aber meistens wird ein angenehmes Wärmegefühl empfunden, eine körperliche und seelische Entspanntheit, eine tiefe Zufriedenheit, Gelassenheit und Harmonie mit sich. Es kann sich auch eine leichte Kühle oder ein Kribbeln im Körper spürbar machen. Neben den sichtbaren Veränderungen findet auch eine innere Erneuerung statt. Die Körperaufrichtung ist in der Regel verbunden mit einem befreienden Gefühl der Erleichterung, der inneren Ruhe und Freude.

Welches sind die Auswirkungen?
Die Tage nach der Behandlung: Muskeln und Sehnen passen sich der neuen Haltung des Skeletts an, es können Muskelkater und 

Sind weitere Behandlungen erforderlich?
Folgebehandlungen sind angebracht bei tiefsitzenden und chronischen Beschwerden, sowie mentalen Belastungen, emotionalen Schocks oder nach einem Unfall. Aus Erfahrung empfehlen wir mindestens eine Nachbehandlung innerhalb 3 bis 6 Monate nach der Erstbehandlung. Eine Sitzung für eine Folgebehandlung dauert 60 Minuten.

Fernbehandlung
Nach Rücksprache und zur Unterstützung des Heilungsprozesses, bieten wir Folgebehandlungen auch per Fernbehandlung an. Zum Zeitpunkt des festgelegten Termins liegt oder sitzt die Person an einem ruhigen Ort in entspannter Position, wo sie ungestört 30 Minuten lang bleiben kann. Folgebehandlungen finden vorzugsweise am Abend statt.

Wiederentdeckte, erfolgreiche Heilmethode seit 1991
Aus Russland kommend, wurde diese Methode in Deutschland von einem Geistheiler bekannt gemacht und mittlerweile weltweit an Therapeuten und Geistheiler weitergegeben. Diese Heilhilfe wird auch geistige Aufrichtung, energetische Wirbelsäulen-Aufrichtung oder -Begradigung genannt.

In Deutschland wurde die energetische Körperaufrichtung bereits mehrfach von Ärzten begutachtet und bestätigt. Die Zahl der Schulmediziner, die ihren Patienten die Aufrichtung als Hilfsmöglichkeit nennen, wächst stetig.
Nur wenn Geist und Seele des Menschen im Einklang sind, kann der Körper in Ordnung kommen und die Lebensenergie ihr Heilungswerk vollbringen. 

Hinweis
​​​​​​​​Die Aufrichtung des Menschen ist keine Heilbehandlung im ärztlichen Sinne, sondern ist ​ein spiritueller Vorgang.
Sie ist nicht zu vergleichen mit herkömmlichen Methoden oder manuellen Therapien und ersetzt in keiner Weise eine medizinische Behandlung. 
Es werden keine Heilversprechen gegeben und keine Diagnose  gestellt. Die Behandlung erfolgt freiwillig. 
Unsere Buch-Empfehlung:
​​​​​​​​„Mein Körper, Barometer der Seele“
von Jacques Martel
Eine wertvolle Unterstützung um sich selber zu helfen und die Signale unseres Körpers zu verstehen.

„Geistige Wirbelsäulenaufrichtung"
von Tanja Aeckersberg
Ein sehr interessantes Buch über diese Methode.